Die Schule Schloss Salem in Zahlen und Fakten

Ein schneller Überblick auf unser Angebot

Status
Staatlich anerkanntes Gymnasium mit Internat, Aufbaugymnasium (Klasse 10plus), Klassen 5 bis 12 

Abschlüsse
Abitur oder International Baccalaureate (IB) 

Round Square
Gründungsmitglied von Round Square, einem globalen Verbund aus rund 200 Schulen, die sich der ganzheitlichen Pädagogik Kurt Hahns verpflichtet fühlen

G30 Schools
Mitglied im G30 Schools-Netzwerk der 50 führenden Schulen der Welt

Internationalität
National und international ist die Schule Schloss Salem das bekannteste deutsche Internat. Derzeit leben und lernen hier Schüler und Schülerinnen aus 43 Nationen zusammen und spiegeln die Vielfalt unserer Welt.

Schulpartnerschaften
Regelmäßige Austausche mit mehr als 50 Partnerschulen auf allen Kontinenten

Schülerzahl
Maximal 600 Internatsplätze für Mädchen und Jungen (ca. 95 Prozent interne Schüler)

Pädagogen-Schüler-Verhältnis
1 zu 6

Klassengrößen
14 bis maximal 22 Schüler und Schülerinnen 

Größe der Internatsgruppen
12 (Jahrgangsstufen 5 - 6), bis 18 (Jahrgangsstufen 7 – 10) oder maximal 24 Schülerinnen und Schüler (Oberstufe)

Standorte
Altersgemäße Bildung an den Standorten Schloss Salem (Junior School/Klassen 5 - 7 und Middle School/Klassen 8 - 10) sowie am Salem International College (Schloss Spetzgart/10PLUS und Jahrgangstufe 11 sowie Campus Härlen/Jahrgangsstufe 12)

Stipendien
Ca. 20 Prozent der Schülerinnen und Schüler erhalten ein Leistungsstipendium, Tendenz steigend

Demokratieerziehung
Ausgeprägtes Ämterwesen für eine gewählte „Schülermitverantwortung“ in Internat und Schule: schuleigene Verfassung, Rat in der Mittel- und Parlament in der Oberstufe, weitgehende Übernahme von Verantwortung für das schulische Leben durch Ämter

Erziehung zur Verantwortung
Dreijähriges verpflichtendes Engagement aller Schüler und Schülerinnen in sozialen Diensten (Feuerwehr, Rotes Kreuz, Technisches Hilfswerk, DLRG / Seenotrettung, Sozialdienst, Umweltdienst etc.); umfassende Gesundheitserziehung über acht Schuljahre hinweg

Fremdsprachenangebot
Neben Deutsch und Englisch als Umgangssprachen im Alltag gibt es folgende Sprachangebote:
Klassen 5/6: intensiver „Deutsch als Fremdsprache“-Unterricht für Nicht-Muttersprachler
Klasse 5: Englisch (auch für Muttersprachler)
ab Klasse 6: Latein oder Französisch als 2. Fremdsprache
ab Klasse 8: Spanisch oder Französisch als 3. Fremdsprache,  naturwissenschaftliches oder Musikprofil (Inhaltliche Frage: Was hat das mit Fremdsprache zu tun ?)

Abitur oder IB?
Gymnasialer Abiturzweig in acht Jahren mit angeschlossenem Aufbaugymnasium 10PLUS.
Als einzige Schule Deutschlands bietet Salem ab Klasse 8 „international classes“ an. Sie dienen der Vorbereitung zur Wahlentscheidung zwischen Abitur und IB nach Klasse 10. Der Unterricht in den internationalen Klassen 8 bis 10 erfolgt nach dem baden-württembergischen Curriculum, jedoch in englischer Sprache.

Sportangebot
Feldhockey als Traditionssport sowie 20 weitere Sportarten; schuleigenes Hallenbad am Standort Schloss Salem; schuleigener Bodenseehafen mit Segelbooten und Seekajaks; Schulmannschaften in vielen Sportarten mit Erfolgen auf Landes- und Bundesebene.

Outdoor
Deutschlandweit einzigartiges extracurriculares Programm
(altersgemäße Herausforderungen von der Hüttenwanderung, über teils mehrwöchige Exkursionen bis zum Duke of Edinburgh, Gold Award)

Ganzheitliches Lernen
Elf handwerklich-kreative Innungen und Musen

Außerschulisches Musikangebot
26 Lehrer und Lehrerinnen für Instrumentalunterricht, Schulbands, Schulorchester oder Schulchor

Salem – und dann?
Intensive Studien- und Berufswahlvorbereitung vor Ort für den deutschsprachigen sowie internationalen Bereich

Theaterangebot
Eine Vielzahl von Musical-und Theateraufführungen im Jahresverlauf. Theatre Arts als Unterrichtsfach im IB-Zweig

Ganzheitliche Erziehung
In Schule und Internat sowie bei der Gestaltung des gemeinsamen Lebens

Salem 10Plus
Aufbaugymnasium nach der Mittleren Reife in Gemeinschaftsschulen beziehungsweise Realschulen mit Spanisch als beginnender 2. Fremdsprache

Persönlichkeiten bilden.