Die integrierte Sprachschule

in den Jahrgangsstufen 5 & 6

Die Schule Schloss Salem ist die einzige Internatsschule Deutschlands mit einem einjährigen Programm für Schülerinnen und Schüler ohne Deutschkenntnisse:

In kleinen Kursen erhalten die Kinder der Klassen 5 & 6, die ohne oder mit nur wenig deutschen Sprachkenntnissen zu uns kommen, Unterricht im Fach „Deutsch als Fremdsprache“ (ca. 18 Stunden pro Woche). Dieser Intensivkursus ermöglicht es, sich schnell in der deutschen Sprache zu verständigen und am vielfältigen Internatsleben teilzunehmen. Eingebunden im Klassenverband ihrer Jahrgangsstufe, nehmen die Kinder zudem am Unterricht in mehreren Fächern teil, z.B.: Mathematik, Englisch, Kunst, Musik oder Sport. 
Die speziell ausgebildeten Lehrkräfte verfügen neben ihrer Qualifikation im Fach „Deutsch als Fremdsprache“ auch über interkulturelle Kompetenz im Hinblick auf unterschiedliche Kulturräume.

In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut nehmen alle Sprachschülerinnen und -schüler an entsprechend zertifizierten Prüfungen teil und erreichen nach einem Schuljahr das Sprachniveau B1 gemäß des Europäischen Referenzrahmens. Nach Bestehen des Zertifikats B1 nehmen sie am regulären Unterricht teil. Ergänzend erhalten Sprachschülerinnen und -schüler unterrichtsbegleitend einen 4-stündigen Kursus „Deutsch als Fremdsprache“.

Persönlichkeiten bilden.
Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN