Ein Programm für die Gestalter der Zukunft:

Das International Baccalaureate (IB) Diploma Programme


Kurt Hahn war nicht nur Mitbegründer unserer Schule, sondern auch einer der Pädagogen, die sich an den ersten Entwürfen eines international gültigen Schulabschlusses beteiligt haben. Daraus erklärt sich, dass das International Baccalaureate (IB) schon seit langem mit einer eigenen und sehr dynamischen IB-Abteilung in Salem beheimatet ist. Über die Jahrzehnte hinweg hat sich ein breites Spektrum von Unterrichtsfächern und ein enorm vielfältiges außerschulisches Pflichtprogramm in den drei Bereichen Creativity, Activitiy, Service (CAS) entwickelt. 

Im IB-Programm errechnet sich die Endnote zu ca. 70 % aus den schriftlichen Examen, die am Ende des letzten Schuljahres abgelegt werden. Die kursinternen Leistungen machen etwa 30 % aus. Das zwei Jahre dauernde Programm gliedert sich nach einem Kalender mit gestaffelten Abgabeterminen für die verschiedenen schul- und kursinternen Aufgaben.


Das Kernangebot des Diploms besteht aus dem Unterricht in sechs Fachgruppen sowie drei Pflichtkomponenten:

  • Extended Essay (eine selbstständig durchgeführte ausführliche Facharbeit)
  • Theory of Knowledge (ein obligatorischer Kurs zur Förderung analytischer Fähigkeiten und des kritischen Denkens)
  • Creativity, Activitiy, Service (entsprechend der Salemer Idee von Engagement, Selbsterfahrung und Diensten)

Weitere Details finden Sie in unserem IB Handbook

Aktuelles

Ende Juli 2020 bieten wir einen mehrtägigen Pre-IB-Crashkurs am Standort Härlen an.
Der Crashkurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die im September 2020 in das Salemer IB-Diploma-Programm einsteigen!

Alle Informationen zum Pre-IB-Crashkurs
 

Ansprechpartner

Dr. Constanze Schummer
IB Coordinator, Teacher
Abitur: Englisch
IB: History, Theory of Knowledge

Campus Härlen

Tel.: +49 7553 919-526
E-Mail senden

 

  

"The school community demonstrates an excellent understanding of, and a strong commitment to, the IB Diploma Programme."
IB World Schools Department - One of 17 commendations in our IB Evaluation Report 2020

Angebotene Unterrichtsfächer

   

Group 1: Language A - native or near-native level, or as self-taught mother tongue
  • English Literature
  • English Language and Literature
  • German Literature
  • German Language and Literature
  • Spanish Literature*
  • Self-taught mother tongue

Bilinguales Diplom
Kann durch die Wahl von zwei Sprachen der Gruppe 1 erworben werden

Group 2: Language B and Language ab initio – language acquisition
  • English B
  • German B / ab Initio
  • French B*
  • Spanish B
Group 3: Individuals and Societies
  • Business Management  
  • Economics
  • History






* bei entsprechender Nachfrage

Group 4: Sciences
  • Physics
  • Chemistry
  • Biology
  • Computer Science
  • Environmental Systems and Societies
Group 5: Mathematics
  • Maths Analysis HL/SL
  • Maths Applications HL/SL
Group 6: The Arts
  • Visual Arts
  • Theatre Arts

IB Ergebnisse

Schuljahr 2018/2019

Zur Diplom-Prüfung angemeldete Schüler: 44
Absolventen mit Diplom: 43

Durchschnittliche Punktzahl: 32
Höchste Punktzahl: 41
Schüler mit 39 Punkten und mehr: 5
Schüler mit 37 Punkten und mehr: 9


 

Schuljahr 2019/2020

Zur Diplom-Prüfung angemeldete Schüler: 45
Absolventen mit Diplom: 44

Durchschn. Punktzahl: 32 (Weltweiter Durchschnitt 29,9)
Höchste Punktzahl: 43
Schüler mit 38 Punkten und mehr: 8

Bestehensquote: 97,78% (Weltweite Bestehensquote 79,10%)
Durchschn. Fächernote: 5,09 (Weltweiter Durchschnitt 4,80)
Bonuspunkte: 63,6% der Schülerinnen und Schüler erhielten zwei oder drei Bonuspunkte (Weltweiter Durchschnitt 46,76%)

Careers counseling

We try to stimulate the inherent curiosity of our students at Salem so that they enjoy the experience of learning for its own sake. But most students expect that the work they do with us will lead them on to a fulfilling university course where they can continue to develop intellectually and prepare for the world of work. The task of the careers counselling service is to assist and advise the student and their family in that endeavour. The first and most important decision is for the student to decide what it is they want to study at university - and why. This is very much a personal choice. Each student has their own ambitions and aspirations and the choice of courses available is huge – from the traditional professions such as law or medicine to the ‘sunrise’ industries of IT or global marketing. Students are encouraged to discuss their future carefully with family, close friends and teachers before making their choices. Having set their personal objective, the students can then turn to the Careers Counselling service and rely on
the professional support which we offer to help them set realistic goals and then realise their plans. 

 

Many IB students look to continue their education at English speaking universities either in the USA or UK. In this case we encourage students to start preparing ...

Read more about our careers councelling in the IB Handbook

"We commend Schule Schloss Salem for publishing a detailed language policy that focuses on a combination of language awareness, Theory of Knowledge, cultural awareness, international-mindedness and sensitivity to the IB mission."
IB World Schools Department - One of 17 commendations in our IB Evaluation Report 2020
Persönlichkeiten bilden.
Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN