„Wie finde ich das Studium, das zu mir passt?“
Orientierungsjahr im Salem Kolleg

Abitur, und dann?

Viele Abiturienten wissen nach bestandener Prüfung noch nicht, wie sie sich entscheiden sollen und welches Studienfach für sie das richtige ist. Dieser und anderen Herausforderungen begegnet das Salem Kolleg mit einem einjährigen Studien- und Berufsorientierungsjahr nach dem Abitur. Unter dem Dreiklang „Erleben. Verstehen. Entscheiden.“ bietet das in Trimester unterteilte Programm eine intensive Entscheidungshilfe und Vorbereitung auf die akademische und berufliche Zukunft.

Studium Generale

Junge Doktoranden geben im Studium Generale Einblicke in die Natur-, Gesellschafts- und Geisteswissenschaften und führen in die interdisziplinären Arbeitsmethoden ein. Von Medizin über Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Soziologie, Chemie und Neue Medien & Marketing - das Curriculum ist vielfältig und bietet ideale Möglichkeiten, die individuellen Begabungen zu entdecken. Neben den Kursen am Kolleg besuchen die Kollegiaten selbst gewählte ergänzende Erstsemesterveranstaltungen an der Universität und der Fachhochschule Konstanz HTWG.

 
 

Outdoor Leadership Training, Persönlichkeitsbildung und Forschungsreise

Zusätzlich zur Vorbereitung auf die Wissenschaft geht es natürlich auch darum, praktische Erfahrungen zu sammeln. Das Outdoor Leadership Training ist daher ein zentraler Bestandteil des Programms. Ebenso steht die Persönlichkeitsbildung in der Gemeinschaft und die Stärkung von individuellen Schlüsselqualifikationen auf dem Plan. Den Rahmen hierfür bildet ein einzigartig vielfältiges Angebot u. a. mit Theater, Chor, Sprachkursen, Sozialdiensten und einer Forschungsreise im Rahmen des wissenschaftlichen Projekts „Soziale Wirklichkeit Europa“.

Das Ziel des Orientierungsjahres am Salem Kolleg ist klar definiert: Als Kollegiat soll jeder seine persönlichen Begabungen und Fähigkeiten entdecken und ausbauen – eine starke Basis, um die richtigen Entscheidungen für den weiteren Lebensweg zu treffen. Damit möglichst viele Abiturienten am Salem Kolleg teilnehmen können, werden jedes Jahr Stipendien vergeben.

 
 
 
 
Besuchen Sie auch unseren YouTube-Kanal
 

Das sagen unsere Kollegiaten:

"Am Salem Kolleg verlässt man schnell die eigene Komfortzone und steht jeden Tag vor einer neuen Personal Challenge.“ | Marion

„Dank der verschiedenen Kurse, Projekte und der Vorstellung unterschiedlicher Studiengänge merkte ich, wie viele Bereiche ich noch gar nicht richtig wahrgenommen hatte: Am Ende des Jahres ging ich mit wirklich vielen neuen Erfahrungen.“ | Franka

„Nach Abschluss des Orientierungsjahres kann ich sagen, dass ich einerseits ein für mich geeignetes Studienfach gefunden habe und mich andererseits persönlich weiterentwickeln konnte - zwei Ziele, die ich mir für meine Zeit am Salem Kolleg erhofft hatte.“ | Anna

 

Das Salem Kolleg Konzept basiert auf den folgenden drei Säulen:

Erleben

Die Kollegiaten erleben sich in einer besonderen Gemeinschaft sowie im sozialen Engagement. Outdoor Education, Leadership Training, der Ausbau von Schlüsselkompetenzen, die eigenverantwortliche Gestaltung selbst gewählter Projekte sowie ein abwechslungsreiches Sportangebot fördern und stärken die Persönlichkeit.


 

Outdoor Education

in der Tradition Kurt Hahns und der Schule Schloss Salem: Echte Naturerfahrung, Outdoor-Training und Teambildung führen zu Wertschätzung und Achtsamkeit gegenüber sich selbst und anderen sowie der Natur.

Leadership Training

Zielorientiertes Führen bedeutet gemeinsam mit anderen Ziele setzen, verfolgen und erreichen. Das Resultat ist die Stärkung der Eigenverantwortung und Selbstwirksamkeit.

Ausbau von Schlüsselkompetenzen

wie zum Beispiel Erste Hilfe, Verhalten in Krisensituationen,
Rhetorik und erfolgreiche Kommunikation, Problemeinschätzung etc.


 

Gestaltung selbst gewählter Projekte

wie zum Beispiel: „Soziale Wirklichkeit in Europa“


 

Abwechslungsreiches Sportangebot

mit diversen Mannschaftssportarten wie zum Beispiel Hockey, Segeln, Fußball und Volleyball

Verstehen

Junge Wissenschaftler führen in die Natur-, Gesellschafts- und Geisteswissenschaften ein und stehen den Kollegiaten als Mentoren zur Seite:

  • Begleitung der Kollegiaten bei interdisziplinären Methoden wie Experimenten, statistischen Auswertungen, der Interpretation von Texten oder der Subsumption von Gesetzen
  • Abschlussarbeit mit Dozentenbetreuung zu einem akademischen Thema
  • Förderung der Studierfähigkeit der Kollegiaten
  • Förderung des kreativen Lernens durch Kunst (Musik, Theater, Film etc.)


Entscheiden

Durch eine ganze Reihe strukturierter Counsellings und Coachings befähigt das Salem Kolleg die Teilnehmer, tragfähig Entscheidungen zu treffen – für sich selbst, aber auch für andere.

  • Intensive Studien- und Berufswahlberatung mit unseren erfahrenen Karriereberatern
  • Career Development und Assessment Workshops
  • Entscheidungstraining für Berufs- und Studienwahl
  • Potenzialanalyse durch Insights MDI® Tools ermöglichen einen ganzheitlichen Einblick in die Verhaltensweisen, persönlichen Interessen, Einstellungen und Werte der Kollegiaten und zeigen damit Entwicklungspotenziale auf.
  • Bewerbungscoaching (Unterlagenerstellung, Gesprächsführung, Umgangsformen etc.)
  • Kooperationen mit hochrangigen Hochschulen (zum Beispiel Exzellenz-Universität Konstanz)


 
Kontakt

Salem Kolleg

Kurt-Hahn-Straße 1
88662 Überlingen
Telefon: +49 7553 919-615


"Das Kollegjahr ist für mich bisher eine der besten Erfahrungen meines Lebens", Björn