Schule und Eltern als Partner

Die Schule Schloss Salem und die Eltern setzen sich im Rahmen einer Erziehungspartner-schaft gemeinsam dafür ein, dass Schüler zu beziehungsfähigen, selbstbewussten und gesunden Menschen heranwachsen können. Schule und Internat sollen die Familie nicht ersetzen, sondern die Erziehung im Elternhaus ergänzen. Unsere Schüler kommen aus eigenem Antrieb nach Salem und werden darin von ihren Eltern unterstützt.

Informationen für Eltern

Bei Elterntagen nutzen Eltern, Lehrer und Erzieher mehrmals im Schuljahr die Möglichkeit für ein ausführliches Gespräch.

Die Eltern erhalten in regelmäßigen Abständen Informationen über den schulischen Leistungsstand sowie die internatliche Situation ihres Kindes – meist in Form des so genannten Blitzlichtes, das den aktuellen Notenstand und kurze Kommentare der Fachlehrer sowie des Mentors bzw. in der Oberstufe des Haustutors enthält.
In Internatsberichten am Ende des Schuljahres informiert jeder Mentor / Haustutor die Eltern ausführlich über die internatliche und persönliche Entwicklung des Schülers.

 
 

Elternbeirat

Der engagierte Elternbeirat arbeitet intensiv mit der Leitung und verschiedenen Gremien der Schule Schloss Salem zusammen. Im Mittelpunkt steht dabei der auf vielfältige Weise angeregte Informationsaustausch über das der Schule anvertraute Kind.


Gerne steht der Elternbeirat interessierten Eltern bereits vor der endgültigen Entscheidung für Salem als Ansprechpartner zur Verfügung.


Die Ansprechpartner für die einzelnen Stufenschulen oder bestimmte Aufgaben innerhalb des Elternbeirats benennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Die Aufgaben des Elternbeirates und dessen Geschäftsordnung stellen wir Ihnen hier zum Download bereit.

 
Downloads
Elternbeirat

Elternbeirat

Caroline Stockhausen (Vorsitzende)

Dr. Andreas Kloyer (stellv. Vorsitzender)