Mit ganzer Willenskraft

Trotz des Wechsels zwischen Sonnenschein und Regen entschieden sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Oberstufe am Sonntagmorgen, 19. Mai 2019 am Überlinger Laufevent ,,Lake Estates Run“ ehemals Altstadtlauf teilzunehmen.
Es ist Tradition und Pflicht, dass alle Mitglieder des Laufteams unter der Leitung von Frau Meike Engstler in jedem Semester mindestens einen Lauf absolvieren. Nach wochenlangen intensiven Vorbereitungen hieß es nun das Beste zu geben, um den Laufsport an unserer Schule erfolgreich zu repräsentieren.
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer liefen dank des starken Durchhaltevermögens über die Ziellinie und manche überzeugten mit hervorragenden Ergebnissen und Platzierungen.
Am Sonntag fanden die Läufe über 5 km, 10 km und der Halbmarathon statt.
Am Montag standen die Staffelläufe der Schulen unter widrigsten Bedingungen auf dem Programm.
Dabei sind folgende Ergebnisse in den jeweiligen Altersklassen erzielt worden:


Damen 5 km:
Lina Schönrock, 27.54 min (1.Platz AK JU20)
Tabea Wassermann, 27.52 (5.Platz AK weiblich)
Carolin Mayer

Herren 5 km:
Magnus Huber, 24.20 min (2.Platz AKJU20)

Herren 10 km:
Haotong Wang, 45.14 min (1.Platz)
Tim Lingk, 50.19 min (5.Platz)

Herren Halbmarathon:
Max Löw, 2:01:49 h (5.Platz)

Aus der KS 2 starteten Carolin Mayer, Tabea Wassermann und Lina Schönrock in der Staffel über 3x1,25 km und gaben auf den nassen Pflastersteinen alles. Sie erkämpften mit einer Sekunde Vorsprung auf das nächste Team den 3. Rang.


Tabea Wassermann, 5.16 min
Carolin Mayer, 5.41 min
Lina Schönrock, 5.46 min

Die Jungs-Staffel musste leider krankheitsbedingt abgesagt werden.
Gratulationen gehen an alle erfolgreichen LäuferINNEN!


Natalie Wüstneck