Sonne, See, Spaß und viele neue Herausforderungen:
Salem Summer School (12 - 14 Jahre)

Salem hat jede Menge Lebensfreude zu bieten – aber auch viele neue Perspektiven und spannende Inspirationen.

 

„Wie gefällt mir das Lernen und Gemeinschaftsleben im Internat? Was interessiert mich wirklich, was ist mir wichtig und was kann ich besonders gut?“

 

Die Salem Summer School bietet den Teilnehmern zwei abwechslungsreiche Wochen Zeit, um genau das herauszufinden – umgeben von der einzigartigen Atmosphäre der faszinierenden Klosteranlage aus dem 17. bzw. 18. Jahrhundert, in der die Schule Schloss Salem beheimatet ist.

 

An den Vormittagen werden in Kleingruppen zum einen Englisch, Deutsch als Fremdsprache (DaF), Natur & Technik sowie Mathematik unterrichtet. Zum anderen haben die Jugendlichen die Möglichkeit, in einige der Salemer Einsatzdienste hinein zu schnuppern und sich in den Innungen und Musen künstlerisch-kreativ zu betätigen.

 

Der Nachmittag ist dann sportlichen Aktivitäten gewidmet. Neben den klassischen Ballsportarten bieten wir Breakdance, Bogenschießen und diverse Outdoor-Aktivitäten an. Am mittleren Wochenende erkunden alle Teilnehmer die Bodenseeregion und dürfen sich auf ein spannendes Outdoor-Erlebnis freuen.

 

Bei der Abschlussveranstaltung werden die Ergebnisse aus allen Angeboten in einer Art Revue vor den Eltern und Gästen präsentiert.

 
 

Tagesplan (Montag - Freitag)

Uhrzeit Aktivität
07:00 Wecken
07:15 Morgenlauf
07:45 Frühstück
08:30 - 10:30 Unterrichtsprojekte
10:30 - 11:00 Vesperpause
11:00 - 13:00 Dienste, Innungen und Musen
13:15 - 14:00 Mittagessen
15:00 - 18:00 Sportliche Aktivitäten
18:30 - 19:00 Abendessen
ab 19:00 Abendliche Aktivitäten
21:00 Flügelzeit
21:30 Zimmerzeit
22:00 Nachtruhe
 
Challenge yourself!