Salem 10PLUS - Aufbaugymnasium
Ein anderer Weg zum Abitur an der Schule Schloss Salem

Beim Aufbaugymnasium 10PLUS handelt es sich um eine in Baden-Württemberg eingeführte Schulform, die – aufbauend auf einem mittleren Schulabschluss – innerhalb von drei Schuljahren zur allgemeinen Hochschulreife, dem Abitur, führt.

 

Sie ist im zweiten und dritten Jahr identisch mit der Kursstufe des allgemeinbildenden Gymnasiums. Eine zentrale Funktion hat jedoch das erste Jahr, die Klasse 10PLUS: Sie ermöglicht es allen Schülerinnen und Schülern, die auf Grund ihrer unterschiedlichen Bildungswege nach Klasse 10 nicht direkt in die Kursstufe eintreten können, die hierfür erforderlichen Voraussetzungen zu erwerben.

 

Das Aufbaugymnasium richtet sich insbesondere an folgende Schülerinnen und Schüler:

  • aus Realschulen
  • aus Gemeinschafts- und Gesamtschulen
  • aus Waldorfschulen
  • aus dem Ausland
  • aus anderen Bundesländern nach Klasse 10 des neunjährigen Gymnasiums
  • aus Schulsystemen anderer Bundesländer analog der Realschule in Baden-Württemberg
 

Unterrichtskonzept

Die Unterrichtsfächer und die Stundentafel folgen den Vorgaben des Landes Baden-Württemberg. Zusätzlich werden Förderstunden in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch eingerichtet. Eine zweite Fremdsprache ist für die allgemeine Hochschulreife vorgeschrieben. Sie wird, sofern vorhanden, fortgeführt oder als spätbeginnende Fremdsprache in Klasse 10 PLUS eingeführt und bis zum Abitur fortgesetzt. Salem hat hierfür das Fach Spanisch vorgesehen. Unterrichtet werden die Schülerinnen und Schüler im Klassenverband.

 

 

 
 

Erziehung zur Verantwortung im Internat der Oberstufe

Das Aufbaugymnasium 10 PLUS in Salem wird jedoch nicht nur schulisch bewährte Unterrichtsformen übernehmen. Vielmehr wird dieser neue Schulzweig in das Internat integriert und somit Teil der einzigartig ganzheitlichen Salemer Pädagogik, die seit jeher dem Leitgedanken „Erziehung zur Verantwortung“ folgt. Die Schülerinnen und Schüler des Aufbaugymnasiums 10 PLUS wohnen und leben im Schloss Spetzgart, dem Oberstufenstandort der Schule Schloss Salem. Damit werden sie Teil der internationalen Internatsgemeinschaft. Hier gehört es zum „Pflichtprogramm“, mindestens einen der Salemer Dienste zu besuchen und am Sport teilzunehmen. Im Rahmen der Schülermitverantwortung kann zudem jede und jeder Einzelne in diversen Ämtern tätig werden und so entscheidende Verantwortung für das Schulleben übernehmen.

Im Zusammenspiel von Unterricht und Internat ist das Aufbaugymnasium 10 PLUS der Schule Schloss Salem somit weit mehr als ein Scharnier zwischen mittlerem Schulabschluss und Kursstufe. Die Schülerinnen und Schüler erleben vielmehr ein sinnvolles, umfassend forderndes Jahr, in dem sie ihre kognitiven,praktischen, persönlichen und sozialen Kompetenzen weiter entwickeln. Das Resultat ist  eine wertvolle, nachhaltige Persönlichkeitsbildung im Rahmen einer durchdachten schulischen Biografie.

 
Ansprechpartner

Brigitte Mergenthaler-Walter

Studienleitung Schule Schloss Salem

 

Tel.: 07553 919-524


Download
MIT MEHR ZEIT ANS ZIEL.