07.02.2020
Salemer Salons: Fünf spannende Abende im Jubiläumsjahr
Zum 100. Geburtstag bietet die Schule Schloss Salem Vortrags- und Gesprächsabende zu Pädagogik, Politik und Kultur an.

Die Schule Schloss Salem veranstaltet im Jubiläumsjahr zu ihrem 100. Geburtstag fünf Vortrags- und Gesprächsabende, die sogenannten Salemer Salons. Den Auftakt gestaltete die Tutorin Sophie Weidlich, eine ausgewiesene Kennerin des Lebenswerks von Kurt Hahn, mit einem dokumentarischen Porträt über den Reformpädagogen, der mit Prinz Max von Baden und Karl Reinhardt das bekannte Internat gründete. Der Film zeigt die Grundprinzipien der Salemer Pädagogik auf. So wird unter anderem die Schulfeuerwehr vorgestellt. Sie zählt zu den bis heute bestehenden Diensten, die jeder Schüler des Internats absolvieren muss. Auch werden in dem Film wichtige Werte wie Bildung des Charakters, Zivilcourage und Mitgefühl als Grundsätze der Schule Schloss Salem betont.

Weitere interessante Salemer Salons wie auch die Veranstaltungen im Jubiläumsjahr finden Sie hier.

Die 100-Jahr-Feier am 3. April 2020

Mitte Januar 2020 wurde die Einladungskarte zur Jubiläumsfeier an geladene Gäste versandt. Wir freuen uns sehr, dass täglich viele Anmeldungen und Spenden eintreffen. Bis dato sind für die Feier am 3. April 2020 schon 523 Gäste gemeldet. Neben dem Festakt mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann sowie Prinz Bernhard von Baden und weiteren Gästen wird es ein vielfältiges Tagesprogramm geben. Die traditionellen Salemer Dienste, eine spektakuläre Chemie-Show, eine geistliche Stunde über die Nachrichten vom barmherzigen Samariter mit Prof. Dr. theol. h.c. Robert Leicht und ein Symposium zum Thema „Die Bedeutung von Persönlichkeiten im 21. Jahrhundert“ füllen den Tag abwechslungsreich aus. Bitte beachten: Die Anmeldefrist endet am 1. März 2020!

Sandra Meyer, Kommunikationsabteilung

Zurück
Persönlichkeiten bilden.
Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN