07/14/2021
IB-Prüfung: Schule Schloss Salem erreicht herausragende Ergebnisse
Die Ergebnisse des diesjährigen IB-Jahrgangs (International Baccalaureate) sind mit einem Durchschnitt von 35 Punkten und einer Bestehensquote von 98 Prozent hervorragend.

Der aktuelle IB-Jahrgang 2021 erzielte eines der besten Prüfungsergebnisse in der Geschichte der Schule Schloss Salem. An unserer Schule wurde das englischsprachige System parallel zum Abitur in den frühen 1990er-Jahren eingeführt. Dr. Constanze Schummer, IB Coordinator in Salem, ordnet die Leistung ein: „Vielleicht hat das gute Ergebnis auch ein wenig damit zu tun, dass die International Baccalaureate Organization (IBO) berücksichtigte, inwieweit die Schüler:innen von der Pandemie betroffen sind. Doch selbst dann ist es beachtenswert, dass unsere Ergebnisse weit über dem Weltdurchschnitt liegen. Der größere Faktor war das großartige Gemeinschaftsgefühl unserer Schüler:innen während der ganzen Zeit, dass sie nie aufgaben und sich gegenseitig nie im Stich ließen. Ihre Widerstandsfähigkeit zeigte sich während der Prüfungen, als sie selbst in jenem Stadium der Pandemie die Nerven behielten, in dem ein plötzlicher Lockdown möglich war. Unsere Schüler:innen meisterten diese Herausforderung mit Bravour und sind nun bereit, ihre Zuversicht und Freude in die Welt hinauszutragen!“

Wir gratulieren unseren diesjährigen IB-Absolventinnen von Herzen!

Die IB-Prüfungsergebnisse in Zahlen:

Zur Diplom-Prüfung angemeldete Schüler:innen: 44

Absolvent:innen mit Diplom: 43

Bestehensquote: 97,72 Prozent (Weltweite Bestehensquote: 89 Prozent)

Durchschnittliche Punktzahl: 35 (Weltweiter Durchschnitt: 33)

Durchschnittliche Fächernote (bestmögliche Note ist 7): 5,61 (Weltweiter Durchschnitt: 5,19)

Schüler:innen mit der maximalen Punktzahl von 44: 3

Schüler:innen mit 42 Punkten und mehr (das entspricht beim Abitur der Note 1,0): 7

Schüler:innen mit 39 Punkten und mehr: 11

„Viele von uns feiern heute unsere Leistungen der vergangenen beiden Jahre im International Baccalaureate. Aber für nicht wenige von uns geht es heute auch darum zu feiern, wie wir hier in Salem gewachsen sind. Nicht nur die Prüfungen und Tests, sondern auch die Projekte und Aktivitäten, die wir während der vergangenen Jahre erfolgreich zu Ende geführt haben, sind die Gründe für unser heutiges Fest. Ein Fest, das wir uns durchaus verdient haben.“   

Angela Gall, IB-Sprecherin des Abschlussjahrgangs 2021, beim IB Dinner im Mai

Weitere Informationen zum International Baccalaureate

Zurück