10.07.2020
Be smart – don’t start – Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen
Sieben Klassen der Schule Schloss Salem nahmen erfolgreich am bundesweiten Nichtraucherwettbewerb BE SMART- DON'T START zur schulischen Gesundheitsförderung durch Tabakprävention teil.

Bereits zum 23. Mal fand der bundesweite Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen im Schuljahr 2019/2020 statt. Be Smart – Don’t Start ist ein Klassenwettbewerb zur Prävention des Rauchens. Das Programm wird bereits seit über 20 Jahren erfolgreich an Schulen durchgeführt und bestärkt Schülerinnen und Schüler in einem Leben ohne Rauchen.

Be Smart – Don’t Start richtet sich hauptsächlich an die Klassenstufen 6 bis 8. Diese Altersgruppe wird gezielt angesprochen, da in diesem Alter die meisten Jugendlichen mit dem Rauchen beginnen. Auch andere Klassenstufen können teilnehmen, wenn die Mehrzahl der Schülerinnen und Schüler nicht raucht. Rauchfrei sein heißt: Die Klasse sagt „Nein“ zu Zigaretten, E-Zigaretten, Shishas, E-Shishas, Tabak und Nikotin in jeder Form.

Alle sieben Klassen der Schule Schloss Salem erhielten nach erfolgreicher Teilnahme eine Urkunde und die Klasse 6a wurde sogar ausgelost und ist damit Gewinnerin eines Tages im AbenteuerPark lmmenstaad!

Leider gab es dieses Jahr aufgrund der Corona-Krise keine persönliche Preisverleihung vor Ort, daher erhielt die Klasse 6a die Urkunde und den Gutschein per Post.

Auch die anderen Klassen erhalten für ihr Engagement und ihr Nichtrauchen einen Trostpreis: Der Bodenseekreis belohnt die erfolgreiche Teilnahme mit je 50 € für die Klassenkasse.
 

Silke Stahl, Kommunikationsabteilung

 

Zurück
Persönlichkeiten bilden.
Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN